Über uns

Unsere Firmengeschichte 1947 - 2017

Am 09. Juli 1947 gründete Albert Vetterl sen. ein Gewerbe „Handel und Reparatur mit Fahrräder“ in Teublitz.
Zwei Jahre später wurde der Betrieb in die Maxhütter Str. in Teublitz, dem heutigen Standort verlegt.

Dort begann Albert Vetterl sen. zusätzlich mit dem Motorrad-Geschäft der Marken „Ardi“, „Adler“ und „Zündapp“.
Als im Jahre 1964 die Marke „Glas-Goggomobil“ mit übernommen wurde, veränderte sich der Betrieb Vetterl stetig in seiner baulichen Entwicklung.

Der Vertrag mit NISSAN wurde am 01. April 1980 abgeschlossen und die angebotenen und verkauften Fahrzeuge wurden noch über den damaligen Namen "Datsun" verkauft.
Im Jahre 1984 fand der Wechsel von Datsun zu Nissan statt.

Ein großer Meilenstein in der Geschichte des Autohauses Vetterl wurde im Jahre 1996 gesetzt, als federführend durch Albert Vetterl jun.
im Teublitzer Gewerbepark ein eigener Waschpark und eine AVIA-Tankstelle sowie eine TÜV-Prüfstation angesiedelt wurden.
Desweiteren entstand dort ein NISSAN Off-Road-Center mit Teststrecke.

Mit einer neuen Austellungsfläche mit Verkaufsbüro im Gewerbepark (Autopark Vetterl) über ingesamt 1100 qm haben wir Jahr 2015 den nächsten Schritt für die nächste Generation gemacht.

Das wichtigste Ziel ist es für uns im Verkauf und vor allem auch im Service eine hohe Kundenzufriedenheit zu schaffen. Dafür arbeitet das Team um Albert Vetterl jun. und Michael Vetterl jeden Tag.

*Die angegebenen Verbrauchswerte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

**Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen ECE R101-Testzyklus in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z.B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

Abbildungen zeigen Sonderausstattung.